Für Kitas, Schulen & Träger

Unser Anliegen

Kreative Lernwege und Entwicklungsmöglichkeiten beginnen zu Hause, werden dann aber in Kita und Schule angewendet und ausgebaut.

 

Uns ist es ein Anliegen, Kitas, Schulen und sonstige Träger in ihrer Arbeit mit Kindern und Eltern zu stärken. Wir möchten unterstützen, Anregungen geben und Gelerntes umsetzen und vertiefen. 

 

Hierfür bieten wir unsere Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte an und gestalten Kurse, Workshops oder Vorträge zu verschiedenen Themen mit Kindern oder Eltern. 

 



Unser Fortbildungsangebot

für ErzieherInnen und pädagogische Fachkräfte

Schule in Sicht

Endspurt in der Kita

Die Zeit in der Kita ist die prägendste Zeit in der frühkindlichen Entwicklung. In dieser Zeit erlernen Kinder zahlreiche soziale, emotionale, motorische und kognitive Fähigkeiten, die sie auf ihr weiteres Leben vorbereiten. Insbesondere auf ihre Schullaufbahn. Aus diesem Grund wird besonders der Vorschularbeit eine große Rolle zugeschrieben, da sie unmittelbar in die nächste große Lebensphase eines Kindes führt. In der Vorschularbeit geht es weniger darum, Kindern bereits das Lesen oder Schreiben beizubringen, sondern vielmehr um das Bekanntmachen der Veränderungen und das Vorbereiten auf den neuen Lebensabschnitt. Das Verlassen der Kita und der Beginn der Schulzeit ist eine große Entwicklungsaufgabe, auf die die Kinder während des letzten Kita-Jahres vorbereitet werden können.

Die Vorschularbeit setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, die allesamt die Kinder in ihren Fähigkeiten stärken.

 

Beispielsweise werden hier Sprachübungen gestaltet, die Konzentration gezielt geübt oder Zahlen und Buchstaben kennengelernt, um einer Reizüberflutung und Überforderung bei Schulbeginn vorzubeugen. Auch Sozialverhalten und Regelbewusstsein werden mit den Kindern behandelt. Diese Fortbildung dient pädagogischen Fachkräften sowohl als Reflexionsmöglichkeit als auch als Ideenlieferant für neue Impulse und Lernmöglichkeiten mit den Vorschulkindern in ihrer Kita. Wir beschäftigen uns mit der Vorschularbeit in der jeweiligen Kita, stellen das Vorschulkonzept umfangreich vor und erstellen einen Handlungsplan für die jeweilige Kita. Zusätzlich werden alle Teilnehmer kreativ und konzipieren eigene und neue Lernspiele für ihre Vorschulgruppe. Alle Materialien hierfür werden von uns gestellt.

 

Termine für Einzelanmeldungen:

  • Dienstag 01.09.2020 - noch 4 Plätze frei
  • Montag 07.12.2020 - noch 5 Plätze frei 

Die Fortbildungen für Einzelanmeldungen finden zentral gelegen in Berlin statt.


Spiel, Spaß und Bewegung

Neue Lernmöglichkeiten entdecken

Jeder Tag in der Kita besteht aus Abwechslung Spaß und viel Bewegung. All das führt zu zahlreichen Lernerfahrungen bei den Kindern. Die Kinder schulen während des Spiel zahlreiche soziale, emotionale, motorische und kognitive Fähigkeiten, die sie auf ihr weiteres Leben vorbereiten. All das schafft Neugier und Offenheit. Diese natürliche, kindliche Offenheit und Neugier dürfen und müssen wir nutzen, um ihnen immer wieder neue Lern- und Spielanregungen zu bieten. Der Kreativität und den Umsetzungsmöglichkeiten sind hierbei keinerlei Grenzen gesetzt. Insbesondere das spielerische Lernen nimmt in der Kita einen großen Platz ein, da wir uns so der Lebenswelt der Kinder dieses Alters anpassen. Lernspiele helfen dabei, Kinder in den speziellen Entwicklungsbereichen zu fördern, in denen ein Bedarf bestehen kann und lässt sie auf ganz natürliche Art und Weise lernen. 

 

Diese Fortbildung dient pädagogischen Fachkräften sowohl als Reflexionsmöglichkeit als auch als Ideenlieferant für neue Impulse und Lernmöglichkeiten mit den Kindern in ihrer Kita. Wir beschäftigen uns mit den Entwicklungsbereichen, denen wir passende Spielideen zuordnen und stellen zahlreiche Lernanregungen und –spiele für alle Altersklassen und Entwicklungsbereiche vor. Zusätzlich werden alle Teilnehmer kreativ und konzipieren eigene und neue Lernspiele für ihre Kindergruppe. 

 

Termine für Einzelanmeldungen:

  • Freitag  04.09.2020 - noch 6 Plätze frei
  • Dienstag 08.12.2020 - noch 5 Plätze frei 

Die Fortbildungen für Einzelanmeldungen finden zentral gelegen in Berlin statt.


Spielend Lernen

Wie, was und warum?

Für Kinder ist die Zeit in der Kita eine sehr prägende und wichtige Erfahrung in ihrem Leben. Hier werden Grundsteine der weiteren Entwicklung gelegt. Sowohl Eltern, als auch die Lehrkräfte in der Schule bauen auf den Grundlagen der Kita-Zeit auf. Die Kinder erlernen in ihrer Zeit in der Kita zahlreiche Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sie in ihrem weiteren Leben ausbauen. Dies sind sowohl soziale, emotionale, motorische als auch ihre kognitiven Fähigkeiten. Der Kita-Alltag ist geprägt von einem umfangreichen Angebot, um die Kinder pädagogisch wertvoll zu beschäftigen, zu inspirieren und zu lehren. ErzieherInnen gestalten Tag für Tag durch verschiedenste Materialien und Ideen neue Entwicklungsaufgaben für ihre Gruppen. Hier möchten wir ansetzen und weitere Ideen, Erkenntnisse und Anregungen aus unserer Arbeit einbringen. Lernspiele als Fördermöglichkeiten bieten zahlreiche Anreize für die tägliche Arbeit.

 

Sie helfen dabei, Kinder in den speziellen Entwicklungsbereichen zu fördern, in denen ein Bedarf bestehen kann und lassen Kinder auf ganz natürliche Art und Weise lernen. Diese Fortbildung dient pädagogischen Fachkräften sowohl als Reflexionsmöglichkeit als auch als Ideenlieferant für neue Impulse und Lernmöglichkeiten mit den Kindern in ihrer Kita. Wir beschäftigen uns mit der Wichtigkeit des spielerischen Lernens und lernen zahlreiche Spiel- und Lernmöglichkeiten kompakt aufbereitet kennen. Zusätzlich werden auch alle Teilnehmer kreativ und konzipieren eigene und neue Lernspiele für ihre Kindergruppe. Alle Materialien hierfür werden von uns gestellt.

 

Termine für Einzelanmeldungen:

  • Montag 31.08.2020 - noch 7 Plätze frei
  • Dienstag 01.12.2020 - noch 5 Plätze frei 

Die Fortbildungen für Einzelanmeldungen finden zentral gelegen in Berlin statt.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Unser Angebot an Schulen, Kitas und Träger

für Kinder und Eltern


Kinderyoga

Ob in Kita oder Schule: Bewegungspausen tun gut. 

 

In unserem Kinderyoga Angebot für Kitas und Schulen kommen wir flexibel vorbei, bringen alle Materialien mit und schaffen kleine, kreative Yogamomente für Kinder. 

 

 

Ob in der Sportstunde oder zwischendurch als Gruppenaktivität, kann Kinderyoga helfen, neue Konzentration zu wecken oder auch die innerliche Ruhe zu genießen. 

 

 

Kinderyoga kann als fester Wochentermin oder auch als einzelne Veranstaltung gebucht werden.

Schulvorbereitung

Der Übergang in die Grundschule. Eine neue, aufregende Zeit beginnt. Die Vorbereitung auf die Grundschule wird immer wichtiger. Hiermit sind aber nicht unbedingt die fachlichen Inhalte gemeint. Vielmehr geht es uns um das Bekanntmachen der verschiedensten Situationen und Fragen die bei den Kindern aufkommen. 

 

In unseren Schulvorbereitungskursen bieten wir in 5 Themenbereichen spielerische Anwendungsübungen für die Kinder an.


Schulvorbereitungskurse können als 5er Paket oder auch als einzelne Termine mit verschiedenem Schwerpunkt gebucht werden. 

Workshops

Neben den Kindern möchten wir vor allem auch Eltern stärken.

 

In Elternabenden oder Workshops gehen wir mit Eltern in den Erfahrungsaustausch zu verschiedenen Themen. Die Eltern erhalten Zeit und Ort sich untereinander gezielt auszutauschen, Sorgen zu teilen oder auch Fragen zu stellen. 

 

Elternabende und Workshops veranstalten wir zu den Themen:

- Übergang Kita - Grundschule

- Stärkung und Unterstützung in der Grundschulzeit

- Was bewirkt Leistungsdruck zu Hause?

 

Themen der Elternabende und Workshops sind individuell gestaltbar.